Die Seite über F&S Stationärmotoren

Startseite > Stamo Nachkriegmotoren > War verbaut in

Stamo Vorkrieg

Stamo Nachkrieg

    SB-Motoren    

      Diverses      

       Zubehör       

       Wartung       

         Bilder         

          Links          


                                                                          

      Details      

War verbaut in


In der unten stehenden Liste sind die, soweit bekannten, Firmen und deren Typen aufgelistet, wo die Stamo Nachkriegmotoren verbaut wurden. Diese Liste ist natürlich nicht vollständig und es gibt keine Gewähr auf Richtigkeit, z.B., ob ein Motor mal durch einen anderen ersetzt wurde. Diese sind mit Kursivschrift gekennzeichnet. Es geht hier auch nur um solche Motoren, die mit dem jeweiligen Gerät fest verbaut sind.
Die Liste wird ständig erweitert! Letzter Stand: 25.11.2020.


ST 30

Hawig: - Unbekannt - (Pumpe)

KSB: - Unbekannt - (Pumpe)

Lescha: - Unbekannt - (Betonmischmaschine)

Loewe: Libelle O    (Pumpe)
              Libelle OH (Pumpe)
              Libelle 80b (Pumpe)

Siemen & Hinsch: ORM21 LU21 (Pumpe)


ST 50

Alva-Laval: - Unbekannt - (Melkmaschine)

Eisemann: GGB 400/12-36 S1 (Stromaggregat)

Platz: RT 5701 (Rückenspritze)
           RT 5707 (Rückenspritze)
           RT 5907 (Rückenspritze)


ST 51

Solo: - Unbekannt - (Rückenspritze)


ST 75

Bundeswehr: K.M.S. 58 (Stromaggregat)
                        Motan       (Durchlauferhitzer)

Eisemann: BGTA 150/6-500 CM2    (Stromaggregat)
                   BWSA 1/220/50 HB1      (Stromaggregat)
                   BWSA 1/220/60 HB1      (Stromaggregat)
                   BWSA 0,8/220/50 HB1   (Stromaggregat)

Gutbrod: Terra (Mehrzweckgerät)

Holder: E3      (Hacke)
              E4      (Mehrzweckgerät)
              MP 1  (Karrenspritze)
              P 1 N (Kolbenpumpe)
              P 20  (Zweizylinder-Kolbenpumpe)

Jakob Rusch: - Unbekannt - (Pumpe)

Lescha: S 100 (Beton-/Standardmischer)

Neuzeitliche Elektro- u. Motorentechnik: A 1 (Stromaggregat)
                                                                        S 1 (Stromaggregat)

Siemen & Hinsch: - Unbekannt - (Pumpe)


ST 75 RM

Blasator: - Unbekannt - (Rasenmäher)

Sabo: - Unbekannt - (Rasenmäher)


ST 76

Bosch: BWSA 1 (Stromaggregat)

Brill: Auto Ideal 53 (Spindelmäher)

Eisemann: BWSA 1 (Stromaggregat)

Fichtel & Sachs: KS 31 (Baumklettersäge)

Speck: - Unbekannt - (Pumpe)

Weber: - Unbekannt - (Rüttelplatte)


ST 76 RM

Sabo: - Unbekannt - (Rasenmäher)


ST 96

Agria: 200              (Hacke)
           1400 Quick (Mehrzweckgerät)

Delmag: - Unbekannt - (Bodenverdichter)

Fichtel & Sachs: KS (Baumklettersäge)

Hako: Combinette (Mehrzweckgerät)

Holder: H4 (Mehrzweckgerät)

Irus: Combi (Mehrzweckgerät)

Sabo: - Unbekannt - (Rasenkantenschneider)


ST 100

Allweiler AG: AH40 (Kreiselpumpe)

Bosch: EW/HGOE 1,2/200/250 (Stromaggregat)

Bungartz: H1 / Serie 1-5 (Triebradhacke)

Holder: P 16 (Zweizylinder-Kolbenpumpe)

Platz: Patria ZB - 5310 (Karrenspritze: Blaumeyer GmbH)

Stork Pompen: KG 13-5 (Pumpe)

Wacker: HBA 1 5/42 (Stromaggregat)


ST 101

Edur: - Unbekannt - (Pumpe)


ST 102

Agria: 200 (Hacke)

Bundeswehr: Motan (Durchlauferhitzer)

Hako: Variette (Mehrzweckgerät)


ST 151

Bosch: BWSA 2 (Stromaggregat)

Bundeswehr: 6115-12-189-8681 (Stromaggregat)

Hako: Variette (Mehrzweckgerät)

Wolf: - Unbekannt - (Vertikutierer)


ST 160

Bundeswehr: S.M.G. 0,9/6,6 (Stromaggregat)

Bungartz: H3N (Einachsschlepper)

Irus: ER                       (Balkenmäher)
         KMI / KMII / KMR (Balkenmäher)
         U300                   (Einachsschlepper)

Sabo: SABO sen (Rasenmäher)

Werner: Zieh-Max (Weinberg-Seilwinde)


ST 161

Bundeswehr: K.M.S. 56 b bzw. S.M.G. 0,9/0,5 (Stromaggregat)

DIA: SZ50 S (Schmutzwasserpumpe)

Eisemann: BWKA 1.5/220/50HC3 bzw. WGF 1,5/220/50SH3 (Stromaggregat)

Geba: - Unbekannt - (Motorwalze)


ST 200

Bungartz: F6                   (Einachsschlepper)
                  H4 / Serie 2-4 (Einachsschlepper)
                  H5 / Serie 5-7 (Einachsschlepper)

Goliath: - Unbekannt - (Pumpe)

Holder: E5 (Einachsschlepper)
              E6 (Einachsschlepper)

Irus: U300    (Einachsschlepper)
         U300 K (Einachsschlepper)

Outils Wolf: RT56 (Rasenmäher)
Info: Französischer Ableger von Wolf Geräte

Sabo: 55-200 (Rasenmäher)

Werner: Zieh-Max (Weinberg-Seilwinde)


ST 201

Bungartz: F6B6 (Einachsschlepper)

Holder: E6 (Einachsschlepper)

Sabo: 55-201 (Rasenmäher)

Speck Pumpen: HM-2 (Hydromobil Wasserpumpe)

Werner: Zieh-Max (Weinberg-Seilwinde)


ST 202

Eisemann: BWKA 3 (Stromaggregat)

Neuzeitliche Elektro- und Motorentechnik GmbH: S30G / 76 (Stromaggregat)

Sabo: 55-202 (Rasenmäher)


ST 203

Holder: E9 (Einachsschlepper)

Sabo: 55-203 E (Rasenmäher)


ST 204

Bosch: BWKA 5 (Stromaggregat)

Holder: M700 (Spezial-Hangmäher)

Sabo: 55-204 (Rasenmäher)


ST 251

Holder: E9 (Einachsschlepper)


ST 280

Bungartz: FRN / Serie 4       (Einachsschlepper)
                  FRNK / Serie 5-7 (Einachsschepper)


ST 281

Albert Ziegler: - Unbekannt - (Pumpe)

Bungartz: FK / Serie 8 (Einachsschlepper)

Eisemann: BWTA 3/220/50BM5 bzw. WGB3 / 220S6 (Stromaggregat)
                   WGF 3/220 ZH2                                          (Stromaggregat)

Holder: A8 F (Knickschlepper)
              E8 F (Einachsschlepper)


ST 282

Bosch: BSKA 5   (Stromaggregat)
             BWKA 3 (Stromaggregat)

Bungartz: F6B8 (Einachsschlepper)

Heinkel: L 282 N 25 (Stromaggregat)

Sabo: - Unbekannt - (Rasenmäher)

Schliesing: Taifun (Laubbläser)

Siemens: - Unbekannt - (Stromaggregat)


ST 360

Georg Ackermann: 50 (Stromaggregat)

Bachert: TS4/4 (Tragkraftspritze)

Hansa: 48 Modell P9 (Einachsschlepper)
             50                 (Einachsschlepper)

Holder: EF /EF9 (Einachsschlepper)
              EBII        (Einachsschlepper)

Hummel: DS52    (Einachsschlepper)
                U50-2Z (Einachsschlepper)

Monax: 106 (Einachsschlepper)
              107 (Einachsschlepper)

Mulikas Pionier: Typ 2 (Einachsschlepper)


ST 400

Albert Ziegler: - Unbekannt - (Feuerwehr-Tragkraftspritze)

Hummel: U50-2Z-SL (Einachsschlepper)


Nach oben